Heute war in der AG “Abenteuer Klimaschutz” Interview-Zeit mit den SchülerInnen angesagt. Während die Gruppe im großen Raum einen Weihnachtsplätzchen-Test genossen hat, haben Konrad und ich im Nebenraum mit den SchülerInnen ein Interview geführt. Das war total spannend! Es ging natürlich um den Klimaschutz, aber auch um Fragen wie: “Welches Outfit fehlt Jimmy noch in seiner Garderobe?”, und “Wie soll der kleine Käfer aus dem Mobilitätsmodul in der App heißen?” Die erste Frage war: “Was hast du bisher in der AG gelernt?” Dabei kamen sehr vielseitige Antworten zutage. Aaron hat gelernt, dass man mehr auf die Details eingehen muss und mehr auf sie achten sollte, denn manchmal merkt man in seinem Handeln gar nicht, dass man der Umwelt und dem Klima schadet. Lilli und Maja sind besonders die Wale und der Regenwald im Gedächtnis geblieben und wie Klimaschutz auch Tiere schützt. Eine der Schülerinnen hat die Frage gestellt: “Was ist dir an Klimaschutz wichtig?” Ida hatte dazu eine klare Meinung: „Dass die Leute mehr drauf achten und wenn man das hört, muss man etwas dagegen machen und das gibts schon ewig lange und es wird immer mehr zerstört, deshalb ist es wichtig.” Auch Moritz fand, dass es wichtig ist, dass vor allem die Politik aktiver wird, denn wenn nur die Bevölkerung laut wird, reicht das nicht für genügend Veränderung aus.

Die tollen Antworten haben uns echt überwältigt. Sie haben motiviert. Was Jimmys Garderobe angeht, schienen den Schüler*innen die Ideen nur so herauszusprudeln. Von einem Safari-Outfit mit Moskitonetz-Hut über eine Ballerina mit Krone, einem Reporter, einen Monster-Anzug bis hin zum Modedesigner in lässigen Hosen mit rotem Schal war alles dabei.

Wir wünschen jetzt erstmal allen TeilnehmerInnen tolle Weihnachten. Bringt an der einen oder anderen Stelle ruhig mal das Thema in der Familie auf den Tisch! Und wir freuen uns auf die AG im nächsten Jahr!

Janna von H.O.P.E.

Heute war in der AG “Abenteuer Klimaschutz” Interview-Zeit mit den SchülerInnen angesagt. Während die Gruppe im großen Raum einen Weihnachtsplätzchen-Test genossen hat, haben Konrad und ich im Nebenraum mit den SchülerInnen ein Interview geführt. Das war total spannend! Es ging natürlich um den Klimaschutz, aber auch um Fragen wie: “Welches Outfit fehlt Jimmy noch in seiner Garderobe?”, und “Wie soll der kleine Käfer aus dem Mobilitätsmodul in der App heißen?” Die erste Frage war: “Was hast du bisher in der AG gelernt?” Dabei kamen sehr vielseitige Antworten zutage. Aaron hat gelernt, dass man mehr auf die Details eingehen muss und mehr auf sie achten sollte, denn manchmal merkt man in seinem Handeln gar nicht, dass man der Umwelt und dem Klima schadet. Lilli und Maja sind besonders die Wale und der Regenwald im Gedächtnis geblieben und wie Klimaschutz auch Tiere schützt. Eine der Schülerinnen hat die Frage gestellt: “Was ist dir an Klimaschutz wichtig?” Ida hatte dazu eine klare Meinung: „Dass die Leute mehr drauf achten und wenn man das hört, muss man etwas dagegen machen und das gibts schon ewig lange und es wird immer mehr zerstört, deshalb ist es wichtig.” Auch Moritz fand, dass es wichtig ist, dass vor allem die Politik aktiver wird, denn wenn nur die Bevölkerung laut wird, reicht das nicht für genügend Veränderung aus.

Die tollen Antworten haben uns echt überwältigt. Sie haben motiviert. Was Jimmys Garderobe angeht, schienen den Schüler*innen die Ideen nur so herauszusprudeln. Von einem Safari-Outfit mit Moskitonetz-Hut über eine Ballerina mit Krone, einem Reporter, einen Monster-Anzug bis hin zum Modedesigner in lässigen Hosen mit rotem Schal war alles dabei.

Wir wünschen jetzt erstmal allen TeilnehmerInnen tolle Weihnachten. Bringt an der einen oder anderen Stelle ruhig mal das Thema in der Familie auf den Tisch! Und wir freuen uns auf die AG im nächsten Jahr!

Janna von H.O.P.E.

© Privatschule Internat Lucius 2022