• NEUIGKEITEN

    aus der Internatsschule Lucius

Und wieder war es so weit !!!

Die stärksten Schüler unserer Schule konnten beim Lucius-Dreikampf ihre Kräfte messen. Qualifiziert hatten sich fünf Schüler aus den verschiedensten Klassenstufen. Julian Kohlert Klasse 9, Moritz Wagenbach Klasse 10, Max Baumgarten, Sam Li und Anton Kathmann alle Q1. Schüler und Lehrer warteten schon gespannt auf den Auftritt des großen Favoriten. Dann endlich ging die Tür auf und Anton stand im Bademantel und mit Einmarschmusik in der Sporthalle. Was für eine Show! Aber jetzt war er zum Siegen verdammt ! Julian und Moritz kämpften als jüngste Teilnehmer wirklich tapfer, konnten aber den anderen Dreien noch nicht das Wasser reichen. So entwickelte sich zwischen Max, Sam und Anton ein spannender Wettkampf. Bald musste auch Max feststellen, dass Anton und Sam am heutigen Tag einfach besser sind. So entschied die letzte Disziplin, wer an diesem Abend die Krone mit nach Hause nehmen darf. Sam und Anton wuchsen über sich hinaus. Keiner zeigte eine wirkliche Schwäche! Von den Mitschülern, die zahlreich erschienen waren, wurden beide gleichermaßen fair angefeuert. Nach Favoritenrolle und Einmarschshow bewies Anton auch noch genug Nervenstärke, um den Wettkampf knapp für sich zu entscheiden. Ein wirklich schöner Abend mit fünf würdigen Athleten, starken Wettkämpfen und einem verdienten Sieger neigte sich dem Ende. Die Schüler verließen in angeregten Gesprächen die Sporthalle und übrig blieben nur die beiden Sportlehrer, die schön brav alles wieder in Ordnung brachten.

Es lebe der Sport