• NEUIGKEITEN

    aus der Internatsschule Lucius

Zum Glück gibt es die Sommerferien

– und davor das Schulfest !

Der ehemalige Schüler David Gleissner überreicht einen Geldpreis über 300€ für die besten Schulleistung im Schuljahr 2015/2016 in den MINT- Fächern an Sebastian Gaese, Klasse 10

Traditionell begann das Schulfest unserer Internatschule  mit einem Gottesdienst in der Evangelischen Kirche in Bingenheim. Der von den Jugendlichen (Klassen 5- Q 2) unter der Leitung des Schulpfarrers Michael Brückmann gestaltete Gottesdienst stand unter dem Thema „ Glück“ im Sinne von einer inneren Zufriedenheit und Dankbarkeit. Dies, so die jungen Menschen, wird vor allem in der Familie und bei guten Freundschaften gefunden, und überall dort, wo es klare Vorstellungen gibt, über das, was man erreichen möchte. Kleine und große Erfolge in Schule und im Miteinander;  Erfolge, wenn man über seinen eignen Schatten springt und mit sich im Einklang ist- all dies Momente, die Glücksgefühle auslösen. Der Gottesdienst wurde umrahmt durch den Chor der Klassen 5 bis 7 und auf dem Klavier begleitet von Yannis von Georgi, Lutz Pauli und Claudia Zinserling. Dale Wood und Nina Dressen brachten mit einem Duett zum Ende des Gottesdienstes die Herzen zum Schmelzen.

Zurück in der Internatsschule erwartete die Gäste eine musikalische Vorführung einer phantastischen Band (Maximilian Spieler (Keyboard, Gesang), Isabelle Schulz (Klarinette/Percussion), Christian  Sahm (Saxofon), Sophie Henrich (Gesang), Yannis von Georgi (Klavier, Schlagzeug) , Marius Jung (Bass), Norman Baumgarten (Gesang), Leonard Wedel (Percussion) und Bastian Bauschmann (Schlagzeug, Gitarre) unter Leitung von Claudia Zinserling und Christian Trupp. Technik wie immer zuverlässig und professionell: Adrian Laube und Johannes Werner.

Ehrung für besonderes Engagement im Sport

Im Anschluss erfolgte die Ehrung für besonderes Engagement im Sport durch Axel Hausschild und Christian Schnabel. (Beste Sportlerinnen: Clara Maas (1. Platz), Houda Moussaoui, Isi Li/ Beste Sportler: Sebastian Gaese (1.Platz), Günter Heil und Marvin Heuer. Neben zahlreichen Ausstellungen mit Kollagen zum Thema „Glück“ fand vor allem die Schauspielgruppe des Unterrichtsfaches „Darstellendes Spiel“ bei seiner Vorführung im Garten großen Beifall. Unter der Leitung von Virginie Sterniak-Lenz und Giuliana Klein thematisierten die Schülerinnen und Schüler (Teilnehmer DS-Projekt: Paul Datan, Linus Holzbach, Thore Noll, Constantin Merkens, Helin Pektas, Felipe Goretzki, Leoni Bohlender, Jonas Ahaus, Yannick Höf, Borna Oghalai, Louisa Dauber, Tessa Gienow, Clara Wießner, Gongxiu Zhao, Felix Scholle, Moritz Breme) der Mittel- und Oberstufe das Thema „Lebenswege“. Die Schauspielgruppe  interpretierte die Lebenswege von Menschen mit verschiedenen Charakteren, aus unterschiedlichen Nationen und mit einer jeweils persönlichen Vergangenheit. Gemeinsam wurde allen, so zeigten es die Schüler in ihrem eindrucksvollen Spiel, dass man nach der individuellen Bewältigung der Konflikte zu einem gemeinsamen „Wir“ finden kann.

Während des Mittagessens, welches Dank des guten Wetters im Hof stattfinden konnte, zeigten die Mädchen der Mittelstufe die Fortschritte, die sie im vergangenen Schuljahr unter der Leitung ihrer Gesangslehrerin Bettina Skottke machen konnten- für die Gäste, Eltern, Lehrer und Erzieher – auch dies ein Glücksmoment! Das sich anschließende Fußballfinale der beiden besten Schulmannschaften der „ Lucius-Liga“ ließ an Dramatik nichts fehlen. Nach Verlängerung und Elfmeterschießen, souverän gepfiffen von Simon Colsmann aus der 9.Klasse,  der erst kurz zuvor seine Lizenz zum Schiedsrichter erworben hatte, gewann die Mannschaft 2 den Internat-Cup! Es spielten:
Maurice Zöll, Lennart Kathmann, Tassilo Böhme, Felipe Goretzki, Peter Hartmann, Christopher Bertels, Christian Sahm, Malte Baumgartl, Linus Holzbach
Den ehrenvollen 2. Platz belegte die Mannschaft 4 mit Sebastian Gaese, Adrian Witte, Marvin Heuer, Roy Beker, Julius Lucius, Valentin Klose, Nelson Rodrigues, und Louis Eichhorn.
Der Pokal für „Fair – Play“ ging an unsere jüngsten Fußballer; Torwart der Lucius –Liga gesamt wurde Tassilo Böhme und Sebastian Gaese wurde al bester Fußballer des gesamten Turniers ausgezeichntet.

Nach dem sportlichen Teil erfolgten die Ehrungen zum Schuljahresabschluss durch unser Schulleiterin Laura Lucius für die jeweils besten Schülerinnen und Schüler. Urkunden gab es ebenfalls für die Absolventen der DELF – Prüfungen, die extern in Gießen abgelegt wurden. Für die Erlangung des Latinums wurde durch Lateinlehrer Tim Hölger erstmalig die Plakette „Latine Loquor“  verliehen.

Eine besondere Ehrung erfuhr Sebastian Gaese aus der 10. Klasse

Der ehemalige Internatsschüler David Gleissner hatte zu Beginn des Schuljahres  einen Preis für die Schülerin/ den Schüler ausgelobt, die/der die größte Steigerung in den sogenannten MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.) vollbringt. Angeregt durch einen Vortrag, in dem beklagt wurde, dass sich in Deutschland zu wenig junge Menschen für naturwissenschaftliche Berufe und Ingenieurwesen ausbilden lassen, lobte er für seine alte Schule diesen besonderen Pries aus, den es auch im nächsten Jahr wieder geben wird.  Der Rechtsanwalt war eigens aus Hamburg angerreist, um den Preis zu überreichen und um Sebastian Gaese zu seinen herausragenden Noten in den Naturwissenschaften zu gratulieren.

Ein besonderer Moment des Glücks war auch in diesem Jahr die Nennung einer stolzen Summe von über 11.000 €, die durch den traditionellen Spendenlauf im Mai zusammen gekommen waren. Unsere Schüler, die Angestellten und die Eltern haben es gemeinsam mit dem Spendenanteil unserer Schule auf diese sehr große gebracht, mit der die Einnahmen der vorherigen Jahren enorm gesteigert werden konnten.
Die Spende geht in diesem Jahr zu einem Teil an die „ Escuela Azul“ in Kolumbien und zum anderen Teil an die Organisation „ Save the children“ – beides Organisationen, die sich für Kinder einsetzen, ihnen Bildung zukommen lassen und für medizinische Hilfe sorgen.

Mit der Austeilung der Versetzungszeugnisse endete das Sommerfest der Internatsschule Lucius  und es begannen die lang ersehnten Sommerferien- zum Glück!

Alle Fotos vom Schulfest: Markus Kissel, ehemaliger Schüler

Klicken Sie hier um Ihren eigenen Text einzufügen