• NEUIGKEITEN

    aus der Internatsschule Lucius

Team-Tage – die letzte Woche vor den Sommerferien stand, wie bereits das ganze Schuljahr, unter dem Motto: Teamgeist, Verantwortung und Gemeinschaft! 60 Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangstufen probten bereits seit Beginn des Schuljahres für das Musicalprojekt „The urban jungel“ und waren in der letzten Schulwoche als ein großes Team aus Sängern, Musikern, Schauspieler und Technikern in die Chor-Freizeit nach Hohensolms zum Proben für die Aufführung am Schulfest abgereist.

Alle anderen Schülerinnen und Schüler, ebenso in jahrgangsübergreifende Teams eingeteilt, stellten sich der Herausforderung, das beste Team bei unterschiedlichen Projekten zu werden. Es winkten verlockende Preise – von Wandertagen über Kanufahrt bis hin zu einem gemeinsamen Kinobesuch. Die Gruppen gaben sich Namen, ein Motto und einen Slogan und bemalten weiße T-Shirts mit ihrem Logo. Gemeinsam galt es nun, in den nächsten vier Tagen die Aufgaben zu lösen. Punkte holte man sich mit Pünktlichkeit, Hilfsbereitschaft, Teamfähigkeit, Arbeitswille, Kommunikation und bei der Projektbewertung.

Am vierten Tag standen sportliche Wettkämpfe wie Bogenschießen, Keulenwurf und eine Art Schnitzeljagd auf dem spannenden und abwechslungsreichen Programm. Bei den Projekten, die alle Teams in je 2 Stunden durchlaufen mussten, gab es Geo-Caching, ein Umweltprojekt und eine künstlerische Aufgabe, bei der der Blick in den geheimnisvollen Wald das Leitmotiv für das Zeichnen war; Körper, Kreise und Konstruktionen – dieses Projekt fragte nach dem mathematischen Verständnis und nach Geschicklichkeit; bei der Effizienz-Rallye kamen die Autofreaks auf ihre Kosten, galt es doch ein ferngesteuertes Auto effizient und geschickt durch einen Parcours zu lotsen. Tiere im Dschungel, nicht nur Thema des Musicals, sondern auch des Schulgottesdienstes am Freitag; und so ging es in diesem Projekt darum, sich und andere besser zu verstehen. Beim Glasblasen konnten die Chemiker punkten und in der Knobelecke wurden die Rätsel gemeinsam gelöst.

Das Team der „Alpha Wölfe“, die bereits bei der Präsentation ihres Logos und ihres Slogans in Führung gingen, blieben bis zum Schluss an der Spitze und holten sich den Pokal als bestes Team der Schule! Ob sie nun Kanu fahren oder gemeinsam ins Kino gehen – diese Entscheidung müssen sie erst im neuen Schuljahr treffen, und daher wünschen auch wir an dieser Stelle erst mal: Schöne Sommerferien!