• NEUIGKEITEN

    aus der Internatsschule Lucius

Physik-AG präsentierte Ballistokardiogramm bei „Straße der Experimente“

Wie schon erwähnt, wurde die Physik-AG nun zum zehnten Mal von Prof. Beutelspacher ausgewählt, um an der „Straße der Experimente“, einer Veranstaltung des Mathematikums und der Universität Gießen, teilzunehmen. Joshua Passat, Joachim Weckler und Elvis präsentierten wie jedes Jahr die selbst entwickelten Erfindungen und Tüfteleien der Physik-AG. Dieses Jahr haben es zwei Erfindungen in die Beta-Testphase geschafft: Ein berührungsloser Pulsmesser, welcher den Rückstoss des Herzens misst und ein „Ballistokardiogramm“ erstellt, und ein „komplett berührungsloser Fahrraddynamo.“ Besonders das Ballistokardiogramm stieß auf große Begeisterung bei den Besuchern. Die Experimentatoren kamen mit dem Messen kaum hinterher; über 95 Stück wurden insgesamt ausgestellt, welche das Publikum anschließend mit nach Hause nehmen konnte. Nachdem das Interesse geweckt war, wurde auch der Dynamo mit Begeisterung in Augenschein genommen.

Nach Schätzung des Mathematikums kamen etwa 10.000 Besucher, wovon sich die 100 wissbegierigsten von der AG haben „untersuchen“ lassen.

In einem Schreiben dankte jetzt Prof. Beutelspacher der Physik-AG „für ihre Einsatzbereitschaft und ihr Engagement“, womit die AG „die diesjährige Straße der Experimente zu einer wunderbaren Veranstaltung gemacht hat“.